Verstorben

Letzte Ehre für Antonia Senft

Neukirchen zu St. Christoph. (pi) Mit 88 Jahren ist Antonia Senft vom Orden der Schwestern vom Heiligen Kreuz gestorben. Sie wirkte von 1990 bis 1996 in der Pfarrei und war als Krankenschwester in der Pflegestation mit großem Engagement tätig.

Zuletzt lebte sie im Altenheim in Mengkofen. 2010 feierte sie ihr 60-jähriges Professjubiläum. "Für ihren unermüdlichen Einsatz zum Wohle unserer kranken und alten Pfarrangehörigen wollen wir in Dankbarkeit im Gebet gedenken und einen Seelengottesdienst feiern", heißt es in der Würdigung. Die Messe ist am Donnerstag um 17 Uhr in der Schwesternkapelle.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401138)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.