Viel Einsatz beim Sportverein

Viel Einsatz zeigt der Sportverein nicht nur auf dem Rasen. Die Mitglieder sind auch im gesellschaftlichen Leben sehr aktiv.

Eine gute Entwicklung kann der Sportverein vorweisen. Von mehr Mitgliedern und Kassenguthaben berichtete Vorsitzender Josef Zeitler bei der Jahresversammlung. So sei die Zahl der Mitglieder in einem Jahr von 279 auf 292 gestiegen. Das Ziel für 2016 sei jetzt, die 300er Marke zu übersteigen. Ein besonderes Verdienst für die Mitgliederentwicklung schrieb der Vorsitzende dabei der guten Jugendarbeit zu. In seinen Ausführungen erinnerte Zeitler unter anderem an die Gründung einer Dartgruppe, den Skiausflug oder den Preisschafkopf. Als neuer Trainer für die 1. Mannschaft sei mit Jürgen Rieger eine gute Wahl getroffen worden, bescheinigte der Vorsitzende.

Für die Alten Herren berichtete Robert Helm von einer "durchwachsenen" Saison. Als durchaus erfolgreich bewertete Trainer Jürgen Rieger die zurückliegende Saison der 1. Mannschaft. Ziel sei es jetzt, die B-Klasse wieder zu verlassen.

Karl Haubner berichtete für die Jugend und dankte für die Unterstützung durch Eltern,Verein und FC Bayern-Fanclub. Haubner erwähnte, dass auf dem Kleinfeld sechs Spiele ausgetragen wurden. Derzeit werde Platz 2 belegt. Thomas Bruischütz informierte über die F-Jugend, die aus sechs Buben und drei Mädchen besteht. Ziel sei es, das Interesse am Fußball zu erhalten. Hans-Jürgen Sperer berichtete von der Damen- und Mädchenmannschaft, die einige Freundschaftsspiele in der Hobbyliga bestritten hat. Derzeit gehören 15 Spielerinnen im Alter von 13 bis 18 Jahren zu dem Team, das sich auf dem 4. Platz befindet. Über die Bewegungsgruppe mit acht Müttern berichtete Silke Lang. Bürgermeister Lothar Müller würdigte die 1. Mannschaft als wichtige Stütze für den Verein. Er lobte die Offenheit im Verein und dankte allen Spielern für ihren Einsatz und dem Verein für das gesellschaftliche Engagement.

Neuwahlen

Die Neuwahlen ergaben keine großen Veränderungen: 1. Vorstand Josef Zeitler, 2. Vorstand Georg Zeitler, Schatzmeister Dieter Heinrich, Schriftführer Peter Wittmann, Ehrenvorstand Norbert Zeitler, im Vereinsausschuss sind Ehrenmitglied Herbert Bock, Erich Fennerl, Christian Lang, Robert Scharnagl, Thomas Scheibler, Stephan Trautner, Johannes Wittmann, Manuel Zeitler und Albert Ziegler. Abteilungsleiter sind Peter Schieder und Dariusz Jezela (1. Mannschaft), Karl Haubner, Robert Scharnagl, Thomas Bruischütz und Jürgen Förster (Jugend), Hans Jürgen Sperer und Johannes Haubner (Damen) und Peter Wittmann (AH).

An Terminen nannte der Vorsitzende die Weihnachtsfeier am 12. Dezember, einen Skiausflug am 16. Januar 2016 und eine Ausschusssitzung am 18. Januar.
Weitere Beiträge zu den Themen: FC Bayern (6867)November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.