Viele Gratulanten wünschen Johann Völkl zum 75. Geburtstag alles Gute
Rüstiger Rentner rostet nicht

Mit Familie, Verwandten und Vereinen feierte Johann Völkl im Gasthaus Bauer-Balk 75. Geburtstag. "Wer rastet, der rostet", meint er. Daher ist er seit elf Jahren bei der Firma Hartinger in Kleinschwand geringfügig beschäftigt. Die regelmäßige Lektüre des NT gehört zum Tagesablauf. Weitere Hobbys sind der Computer und das Gärtnern.

Glück- und Segenswünsche überbrachten eine Abordnung der Feuerwehr Burgtreswitz mit Vorsitzendem Martin Kreuzer, der VdK Moosbach mit Vorsitzendem Konrad Lingl und Stellvertreter Hans Steger sowie der OWV mit zweiten und dritten Vorsitzenden Adam Hoch und Werner Wondrak.

Kreuzer dankte dem Ehrenmitglied für Treue und Einsatz. Völkl war am 21. Mai 1958 in die Feuerwehr eingetreten und führte von 1986 bis 1999 die Kassengeschäfte. Beim VdK-Sozialverband ist der Jubilar seit 1997 Mitglied und seit 2002 Kassier. Völkl ist seit 32 Jahren beim OWV. Bis zur Eingemeindung in den Markt Moosbach war der Jubilar sechs Jahre Kassier der Gemeinde Burgtreswitz. Der Jagdgenossenschaft Burgtreswitz gehörte er 40 Jahre an. Zuerst war er Kassier und bis zum Ausscheiden 2009 Schriftführer.

Geboren wurde Völkl am 15. März 1940 in Burgtreswitz. Er war der einzige Sohn. 1969 heiratete er Irene Balk aus Etzgersrieth. Sohn Hans-Josef und Tochter Alexandra vervollständigten das junge Glück. Die Enkel Kilian und Theresa sind der Stolz des Opas. 40 Jahre arbeitete Völkl in der Möbelfabrik Drabsch in Pleystein.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.