Vogel nach Unfall in Augsburg fast unverletzt
Ente im Kühlergrill

Bild: Feuerwehr Augsburg/dpa
Augsburg. (dpa) Eine Ente hat in Augsburg einen Zusammenstoß mit einem Auto fast unverletzt überstanden. Dabei wurde das Tier mit voller Wucht in den Kühlergrill des Wagens geschleudert und blieb darin stecken. Die Ente war am Montag offenbar über eine Straße gewatschelt und wurde dann angefahren. Der Fahrer bemerkte den Unfall nicht und stellte sein Fahrzeug irgendwann auf einem Parkplatz ab.

Passanten entdeckten die Ente und riefen die Augsburger Berufsfeuerwehr. Die Helfer befreiten die Ente und brachten sie in eine Tierklinik. «Sie hat vermutlich keine schweren, lebensbedrohlichen Verletzungen», berichtete Feuerwehrsprecher Friedhelm Bechtel.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.