Vogelfreunde zeigen Exoten und prämierte Züchtungen
Schau der Schönsten

Zu sehen sind rund 350 Vögel: Die große Schau der Vilstaler Vogelfreunde öffnet am Wochenende, 8./9. November, ihre Pforten in der Geflügelzuchthalle in Kümmersbruck/Lengenfeld.

Die Schirmherrschaft für diese Ausstellung hat der ehemalige Bürgermeister Richard Gaßner übernommen. Am Samstag und Sonntag sind jeweils von 9 bis 17 Uhr die rund 200 prämierten Ausstellungsvögel und rund 150 Vögel der Rahmenschau zu sehen - darunter Farb- und Positurkanarien, Mischlinge, Exoten, Waldvögel, Papageien, Großsittiche, Weichfresser und Wellensittiche.

Die Aussteller kommen unter anderem aus Kelheim, Waldsassen, Fürth, Kulmbach, Cham und Kümmersbruck. Besucher können bei einer großen Blumentombola Chili-Pflanzen gewinnen. In gemütlicher Runde können sie bei Kaffee, hausgemachten Kuchen und warmen Brotzeiten Gedanken und Erfahrungen mit den Ausstellern austauschen.

Erklärtes Ziel der Veranstaltung ist es, an den Erfolg der 1. Oberpfalzmeisterschaft 2013 anzuknüpfen. Wichtig sind den Vilstaler Vogelfreunden die artgerecht eingerichteten Volieren mit einem naturgetreuen Bachlauf.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.