Volkshochschule in neuen Räumen
Aus der Region

Weiden. (ps) Innerhalb von nur drei Monaten erfolgte der Umbau der ehemaligen FOS/BOS in Weiden für die neue Nutzung durch die Volkshochschule Weiden-Neustadt/WN. Nach diesem Kraftakt, zu dem neben zwölf Firmen auch die VHS-Mitarbeiter mit viel Eigenleistung beigetragen hatten, stand am Freitag nun die offizielle Einweihungsfeier an. Die Festrede hielt Professor Dr. Klaus Meisel, Vorsitzender des Bayerischen Volkshochschulverbandes.

Er hob hervor, dass diese Einrichtung der Erwachsenenbildung für alle Menschen, aller Lernniveaus offenstehe und auch alle denkbaren Themen aufgreife. Fremdsprachen- und Internetkenntnisse würden ebenso vermittelt wie Gesundheitsbildung. Sie vermittle damit Weltoffenheit und leiste zugleich einen wichtigen Beitrag zur gesellschaftlichen Modernisierung. Als Hausherrn nahmen Oberbürgermeister Kurt Seggewiß und Landrat Andreas Meier gemeinsam den symbolischen Schlüssel in Empfang.

Crystal im Ersatzreifen

Eschenbach/Bayreuth. (nt/az) Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Bayreuth meldeten am Freitag den größten Aufgriff von Crystal in ihrem Zuständigkeitsbereich. Am Dienstag stellten Beamte rund 520 Gramm Crystal sowie 200 Gramm Marihuana bei einer Kontrolle auf der Bundesstraße 470 bei Eschenbach (Kreis Neustadt/WN) sicher. Der 37-jährige Schmuggler und Dealer hatte die Drogen im Reserverad versteckt. Der Mann wurde festgenommen und sitzt in Untersuchungshaft.

Die Fahnder waren dem Mann aus dem südlichen Kreis Bayreuth schon länger auf den Fersen. Bei intensiven Ermittlungen hatten sich die Hinweise verdichtet, dass der Mann in größerem Stil Drogen aus Tschechien einschmuggelt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.