Vom Fernweh gepackt?

Na, waren Sie heuer schon im Urlaub? Ach ja, wo denn? Sie müssen schon verstehen, wenn ich da genauer nachfrage. Denn als Turmgespenst ist man ja naturgemäß seinem Wohnort eng verbunden. Und auch, als ich früher noch ein Mensch aus Fleisch und Blut war, da hatte man es mit dem Tourismus noch nicht so...

Also, raus mit der Sprache: Wohin ging denn die Fahrt? Mit der Familie in den sonnigen Süden an den Strand? Zum Wandern ins Gebirge oder vielleicht gar per Flugzeug bis ans andere Ende der Welt?

Ich freue mich wirklich, für Sie - ehrlich. Und ich hoffe, Sie haben jede Menge schöne Eindrücke im Reisegepäck wieder mit nach Hause gebracht.

Oder halten Sie es eher mit einem Aufenthalt auf Balkonien oder in Gardenien, wenn der Urlaub vor der Tüte steht? Auch keine schlechte Idee. Schließlich bietet das Turmblick-Land eine wunderbare Landschaft und freundliche Menschen. Da kann man es sich doch wirklich wohl sein lassen. Eine kleine Wanderung, eine schöne Einkehr im Wirtshaus und danach wieder heim - das hat doch auch etwas...

Wie auch immer Sie sich entscheiden: Ich wünsche eine schöne und entspannte Zeit, damit Sie nach dem Urlaub im Alltag wieder so richtig durchstarten können.

Vielleicht bekomme ich ja für meinen Turm irgendwann mal einen schönen Liegestuhl - dann werde ich das mit dem "Urlaub im eigenen Lande" gerne auch mal ausprobieren.

Euer Turmgespenst Bartholomäus
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.