Von ganz unten nach ganz oben: Der Schauspieler Robert Downey Jr. wird 50 Jahre alt - Drogen ...
"Der beste Hintern der Welt"

Robert Downey Jr. ist demnächst zum fünften Mal als Iron Man zu sehen - vorher aber feiert er erst mal einen runden Geburtstag. Bild: dpa
Vor allem die weiblichen Fans sind sich einig: Hollywood-Star Robert Downey Jr., der am Samstag 50 Jahre alt wird, hat über die Jahre dank seiner Paraderolle als Iron Man nicht nur an Superheldenkräften, sondern auch an Sex-Appeal dazugewonnen. Das bescheinigte ihm auch Kollegin Gwyneth Paltrow: "Er hat den besten Hintern der Welt." Sie schwärmte aber auch von Downeys Charisma, er sei einfach "künstlerisch erfüllend".

Ein Zeit lang war es fraglich, ob Downey mit 50 überhaupt noch eine Karriere haben würde. Der in New York geborene Sohn des Regisseurs Robert Downey Sr., der in den 60er Jahren mit Underground-Filmen bekannt war, kam früh mit Drogen und Ruhm in Kontakt. Sein Vater gab ihm erste Rollen. 1993 verwandelte sich Downey in die Kino-Legende Charlie Chaplin. Seine treffende Darstellung brachte ihm eine Oscar-Nominierung ein. Doch der Ruhm hielt nicht lange an. Wegen Drogen-Eskapaden brach die Karriere immer wieder ein. Festnahmen, Haft und Entzug führten unter anderem zum Rausschmiss bei der TV-Serie "Ally McBeal".

Vor 15 Jahren sagte sich Downey vom Drogenkonsum endgültig los und ist seither wieder fest im Geschäft. Nach Filmen wie "Good Night, and Good Luck" (2005) und "Zodiac" (2007) stieg er als "Iron Man" (2008) und "Sherlock Holmes" (2009) in die Riege von Hollywoods Topverdienern auf.

Vor allem als eiserner Superheld ist Downey nicht mehr zu bremsen. Nach drei "Iron Man"-Abenteuern kommt er Ende April in der Rolle auch im zweiten in "Avengers"-Film in die Kinos. Gleich danach steht der Drehstart für das Heldenspektakel "Captain America 3" an, in dem er als Genie Tony Stark und dessen Alter Ego Iron Man ebenfalls mitspielt. Was ihn so liebenswert macht: Für die Rolle des geläuterten Waffenhändlers in der schützenden Panzerhülle bringt Downey neben Abgebrühtheit und Männlichkeit eine große Portion Selbstironie mit.

Wenn er nicht gerade arbeite, drehe sich sein ganzes Leben nur um die Familie, sagte Downey im vorigen Herbst in der Sendung "Extra". Er gehe nicht mehr auf Partys oder hänge mit Freunden rum. Aber zum 50. Geburtstag erwartet er doch etwas Besonderes. "Meine Frau schmeißt mir hoffentlich die beste Party meines Lebens", sagte Downey in dem TV-Interview. "50 ist eine große Sache, denke ich."
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.