Vorfahrt missachtet und mit Gegenverkehr zusammengestoßen - Feuerwehren im Einsatz
Erheblicher Blechschaden

Bild: bkr
Immenreuth. (bkr) Erheblichen Blechschaden und einen großen Einsatz von Rettungskräften verursachte eine missachtete Vorfahrt am Mittwochmorgen in der Bahnhofstraße kurz vor acht Uhr beim Lagerhaus König. Aus einer parallel zum Gehsteig führenden privaten Grundstücksausfahrt fuhr eine Autofahrerin in die Bahnhofstraße ein, um in die Gegenrichtung abzubiegen.

Sie unterschätzte dabei die Geschwindigkeit eines anderen, von links kommenden Verkehrsteilnehmers, der Richtung Bahnhof unterwegs war. Bei dem Zusammenstoß entstand an beiden Fahrzeugen erheblicher Schaden. Eine Person wurde leicht verletzt. Wasserdampf und Staub der ausgelösten Airbags ließen einen Brand vermuten.

Alarmiert wurden deshalb die Feuerwehren Immenreuth und Punreuth. Vor Ort waren weiter zwei Rettungswagen, Notarzt und Polizei. Von der Feuerwehr wurde die Straße gereinigt und der Verkehr gelenkt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.