Vulkanerlebnis Parkstein

Seit der Eröffnung Mitte 2013 zählte das Vulkanmuseum fast 20 000 Besucher. Ein gutes Drittel nahmen Führungen in Anspruch, berichtete Susanne Moldaschl. Während 2013 noch 77 Prozent der Besucher aus einer Entfernung bis zu 50 Kilometer kamen, sei die Tendenz 2014 genau umgekehrt.

"Die Resonanz der meisten Besucher ist positiv." So beeindrucke der simulierte Vulkanausbruch. Die Filme über die Geologie seien gut verständlich.

"Optimierungen wurden im Bereich des Wegeleitsystems, der Beschriftung der Exponate und mit Kopfhörern vorgenommen." Beim Themenbereich Vulkanismus sei das Potenzial noch nicht ausgeschöpft.

"Ein wichtiger Aspekt der Museumsarbeit ist die Eventisierung." Für 2015 werden eine Sonderausstellung mit Acrylbildern, szenische Führungen am Tag des offenen Denkmals und ein Strauß-Konzert-Abend angeboten. (adj)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.