Wahlfälscher erhalten Bewährung
Bayernreport

Weiden/Grafenwöhr. (rns) Wegen Anstiftung zur Urkundenfälschung, Verleitung zur Falschaussage, Wahlfälschung und versuchter Strafvereitelung verurteilte Strafrichter Roland Güll am Montag zwei Grafenwöhrer zu sieben, beziehungsweise neun Monaten. Die Strafen wurden auf drei Jahre zur Bewährung ausgesetzt. Die Verurteilten müssen je 800 Euro an die Staatskasse zahlen. Die Ermittlungen hatten bei den Kommunalwahlen in Grafenwöhr laut Güll "gravierende Auffälligkeiten" zutage gefördert, die auf eine "größer angelegte Manipulation" deuten.

Knapp 900 "falsche Fuffziger"

Memmingen/München.(dpa) Dem Landeskriminalamt (LKA) ist ein Schlag gegen einen Falschgeld-Ring gelungen. 860 falsche 50-Euro-Scheine wurden in einer Memminger Wohnung beschlagnahmt, wie das LKA in München mitteilte. Es handele sich um "professionelle Druckfälschungen". Ein arbeitsloser 50-Jähriger und seine 44 Jahre alte Freundin sitzen in Untersuchungshaft.

Die beschlagnahmten Fälschungen. Bild: LKA Bayern
Seit Herbst waren im Allgäu immer wieder 50-Euro-Fälschungen alle mit der Banknotennummer S20 175 422 632 aufgetaucht. Die Ermittler hatten bereits im September in dem Zusammenhang zwei andere Verdächtige festgenommen, denen nach LKA-Angaben 35 Taten nachgewiesen werden konnten. Ob die vier Tatverdächtigen sich kannten, ist noch nicht endgültig geklärt. Allerdings war die Seriennummer der gefälschten Banknoten immer dieselbe.

Suchaktion: Bub schläft bei Freund

Bad Neustadt a. d. Saale.(dpa) Mit einem Großaufgebot an Helfern, darunter einer Hundestaffel und einem Hubschrauber hat die Polizei in Unterfranken am Sonntagabend nach einem vermissten Buben gesucht - doch der übernachtete derweil wohlbehalten bei einem Freund. Dessen Eltern waren davon ausgegangen, der Neunjährige habe daheim Bescheid gesagt. Doch die Mutter des Buben ahnte nichts davon und verständigte am späten Abend die Polizei in Bad Neustadt a. d. Saale (Kreis Rhön-Grabfeld).

Kontakt

So erreichen Sie die Zentralredaktion:

Sekretariat 0961/85-2012 Albert Franz (al) 0961/85-265 Stefan Zaruba (za) 0961/85-532 Frank Werner (we) 0961/85-379 Stefan Voit (sv) 0961/85-253 Christian de Vries (cdv) 0961/85-256

Martin Bink (bm) 0961/85-266 Jürgen Herda (jrh) 0961/85-575 Sonja Kaute (jak) 0961/85-251 Alexander Pausch (paa) 0961/85-254 Alexander Rädle (räd) 0961/85-372 Tobias Schwarzmeier (tos) 0961/85-576 Frank Stüdemann (üd) 0961/85-262 Alexander Unger (uax) 0961/85-421 Gabriele Weiß (m) 0961/85-267 E-Mail: redaktion@derneuetag.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.