Waidhaus.
Mütter basteln Schutzengelbretter

Mütter basteln Schutzengelbretter Waidhaus. (fjo) Kistenweise schleppten Mütter der AWO-Krabbelmäuse am Samstag Bastelbedarf hinauf in den Vortragsraum des Feuerwehrhauses. 15 Teilnehmer zählten die Organisatorinnen Vera Stahl und Sandra Woppmann beim Kurs unter Leitung von Angela Putzer vom "Geschenkeparadies" Grub. Winterliche und weihnachtliche Basteleien aus Holzbrettern und Balken standen im Mittelpunkt. Es konnte zwischen verschiedenen Dekoartikeln gewählt werden. Während sich ein Teil für
(fjo) Kistenweise schleppten Mütter der AWO-Krabbelmäuse am Samstag Bastelbedarf hinauf in den Vortragsraum des Feuerwehrhauses. 15 Teilnehmer zählten die Organisatorinnen Vera Stahl und Sandra Woppmann beim Kurs unter Leitung von Angela Putzer vom "Geschenkeparadies" Grub. Winterliche und weihnachtliche Basteleien aus Holzbrettern und Balken standen im Mittelpunkt. Es konnte zwischen verschiedenen Dekoartikeln gewählt werden. Während sich ein Teil für Antik- und Schutzengelbretter entschied, fertigten andere Mütter Christbäume aus Wollschnüren. Nach getaner Arbeit mussten nicht nur die vielen Kartons und Kisten wieder über die vielen Treppenstufen nach unten befördert werden, sondern ebenso mit großer Vorsicht die gefertigten Werke. Bild: fjo
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.