Waldthurn.
Viertklässler kommen Markträten zuvor: Erste Sitzung im neuen Saal

Viertklässler kommen Markträten zuvor: Erste Sitzung im neuen Saal Waldthurn. ( fvo) Nachdem die Einweihungsfeierlichkeiten vorbei war, inspizierten die Schüler der vierten Klasse der Wolfgang-Caspar-Printz Grundschule das neue Gemeindezentrum. Bürgermeister Josef Beimler empfing die 18 Besucher und nahm sich mehr als zwei Stunden Zeit für seine jungen Marktbürger. Den Weg dorthin kannten viele bestens aus der Zeit, als das Rathaus noch der Kindergarten war. Mit vielen Fragen bombardierten sie Be
( fvo) Nachdem die Einweihungsfeierlichkeiten vorbei war, inspizierten die Schüler der vierten Klasse der Wolfgang-Caspar-Printz Grundschule das neue Gemeindezentrum. Bürgermeister Josef Beimler empfing die 18 Besucher und nahm sich mehr als zwei Stunden Zeit für seine jungen Marktbürger. Den Weg dorthin kannten viele bestens aus der Zeit, als das Rathaus noch der Kindergarten war. Mit vielen Fragen bombardierten sie Beimler und seine Mitarbeiter. Stolz waren die jungen Bürger, dass sie noch vor dem Marktrat die erste fiktive Sitzung im neuen Saal abhalten durften. Dabei gab es auch Kritik: "Wann gibt es in Spielberg endlich ein schnelleres Internet?" Warum es in Albersrieth keinen Spielplatz gibt, war ebenfalls ein Thema. Verblüfft war der Gemeindechef bei der Frage, was denn seine Frau sagt, wenn er ständig unterwegs ist. Bei einem Rundgang stellte Beimler das Verwaltungspersonal vor. Heirats- und Todesbücher und der Tresor weckten großes Interesse bei den Kleinen. Bild: fvo
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.