Waldverein zeigt Theaterstück "Kurbetrieb" - Erster Termin wegen Erkrankung abgesagt
Vier Aufführungen an einem Wochenende

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben! Die für Ostersonntag geplante Premiere des Theaterstücks "Kurbetrieb beim Kräuter-Blasi" musste wegen der Erkrankung einer Darstellerin kurzfristig abgesagt werden. Doch am Freitag, 10. April, um 19.30 Uhr ist es so weit: Die Laienspielgruppe des OWV Beidl zeigt auf der Bühne des Gasthauses Klupp in Schönficht den lustigen Dreiakter.

Es ist die erste von vier Aufführungen an diesem Wochenende. Weiter geht es mit den geplanten Vorstellungen am Samstag, 11. April, um 20 Uhr sowie am Sonntag, 12. April, um 15 Uhr. Neu im Programm - als Ersatz für den Ostersonntag - ist die Aufführung am Sonntagabend, 12. April, um 19.30 Uhr.

Von nichts kommt nichts

Das Stück bietet viele Szenen, bei denen die Lachmuskeln richtig strapaziert werden. Der Kräuterdoktor Blasi (Martin König) ist von Beruf Holzknecht, hat aber das Arbeiten nicht gerade erfunden. Deshalb kommt er auch in Konflikt mit seiner Frau Finni (Alexandra König), die gerne ein besseres Leben führen möchte. Von nichts kommt aber nichts, umso mehr ärgert sich Finni, dass ihr Mann für die verschiedenen Heilkräuter, die er sammelt und von deren Heilkraft er einiges versteht, nichts verlangt. Finni möchte Geld in der Kasse sehen. Zusammen mit dem Gemeindeschreiber Ignaz (Hans Bauer) will sie darum ihren Mann dazu bringen, ein von seinen Patienten honorierter Kräuterdoktor zu werden. Der Blasi, eigensinnig und dickköpfig, mag aber eigentlich nicht. Doch ihm sitzt der Schalk tief im Nacken und so zieht er, wie seine Frau und der Gemeindeschreiber es wollen, einen Kurbetrieb auf. Es entwickeln sich reichlich Turbulenzen, zu denen neben dem Trio auch Sprechstundenhilfe Gretl (Franziska König), Nachbarin Rosl (Melanie Schön), Bauer Wendelin Graber (Michael Vollath), seine Haushälterin Amalie Beißenrieder (Helga Mark) und sein Sohn Benedikt (David Schön) ihren Beitrag leisten.

Regisseur des Dreiakters "Kurbetrieb beim Kräuter-Blasi" ist Martin Schön, als Souffleuse fungiert Elisabeth Schön.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.