Wasser-Gebühr Thema für Räte
Ammerthal

Ammerthal. (e) Kernpunkt der heutigen Gemeinderatssitzung ist eine sogenannte Globalberechnung. Diese präsentiert Dr. Heinrich Schulte von der Kommunalberatung in Veitshöchheim um 19 Uhr öffentlich im Feuerwehrhaus.

Sein Thema sind die neuen kalkulatorischen Kosten (Abschreibungen und Zinsen), die Gebühren-Kalkulation für Wasser sowie die vorläufig ermittelten Grundstücks- und Geschossflächen für den Bereich Wasserversorgung (nach Vermessung).

Auch auf die bisher ermittelten Herstellungsbeiträge für die Wasserversorgung geht der Referent ein. Schließlich ist ein Beschluss für eine Zwischenablesung zum 31. Dezember erforderlich.

Über Verbesserungsbeiträge in der Wasserversorgung entscheiden die Bürgervertreter ebenfalls. Zuletzt steht noch die Feststellung der Jahresrechnung 2014 auf der Tagesordnung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.