Wegen der Bauarbeiten rund um die Buchberghütte zieht die Freilichtbühne um
Rath-Garten als Ausweichquartier

Schnaittenbach. (ads) Seit August laufen die dringend nötige Gesamtsanierung und Erweiterung der Buchberghütte mit der Überdachung der Freilichtbühne auf Hochtouren.

Ein Großteil der Arbeiten schultern die Trachtler in Eigenregie und sie haben in den vergangenen Monaten ein stolzes Arbeitspensum in Sachen Hüttensanierung bewältigt und dabei einen großen Gemeinschaftssinn und Zusammenhalt bewiesen. Trotz des zügigen Baufortschritts herrscht auf der Buchberghütte noch Baustellensituation.

Die Vorstandschaft des Heimat- und Volkstumsvereins "Ehenbachtaler" hat sich aufgrund dieser Situation entschlossen, die Waldweihnacht in diesem Jahr abzusagen. Die Bauarbeiten an der Hütte sind auch der Grund für die Freilichtbühne am Buchberg, die hier normalerweise ihre Aufführungen hat, im nächsten Jahr nicht auf dem Buchberg zu spielen. Im sogenannten Rath-Garten, zwischen B 14 und Ehenbach errichtet der Theaterverein seine Bühne.

Ein alter Bauernhof, den die Familie Nagler restauriert hat, mit einer großen Grünfläche umschließt das "Theaterareal". Das Anwesen liegt direkt gegenüber dem Schnaittenbacher Rathaus.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.