Weitere Ergebnisse

Auf der Glücksscheibe hatte Gerhard Herbst das beste Blattl, einen 29,5-Teiler. Ihm folgten Christopher Knauer (49,6-Teiler) und Markus Prächtl (68,4).

Den ersten Platz bei Glück-Senioren aufgelegt belegte Andreas Kestler (107,2).

Den Johanni-Pokal, eine Wandertrophäe, hat Hans Wenkmann I gestiftet. Der Pokal muss entweder zweimal hintereinander oder dreimal außer der Reihe gewonnen werden. 1. Schützenmeister Hans Wenkmann II überreichte ihn an Hermann Schmidt für dessen 136,7-Teiler. Ihm folgten auf den Plätzen Renate Schmidt (171,9) und Fabian Schildbach (194,5). (snn)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.