Weltkriegsbombe bei Bauarbeiten neben Nürnberger Autobahn entdeckt [Aktualisierung]
Rauch neben der Strecke

Symbolbild: dpa
Feucht. (dpa) Bauarbeiter haben neben der Autobahn 3 bei Nürnberg eine Brandbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. Weil aus dem Blindgänger Rauch austrat, sperrte die Polizei die Baustelle zwischen der Anschlussstelle Nürnberg-Mögeldorf und dem Autobahnkreuz Nürnberg am Montagmorgen ab.

Fachkräfte des Kampfmittelräumdienstes entschärften die Bombe am Nachmittag und transportierten sie ab. Zur Sicherheit suchten die Experten rund um die Fundstelle nach weiteren Blindgängern. Erst danach sollten die Arbeiter an die Baustelle zurückkehren.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.