Wenn die Eltern Drogen nehmen

Bundesweit haben Schätzungen zufolge 40 000 bis 60 000 Kinder drogenabhängige Eltern. Weitere rund 2,65 Millionen Mädchen und Jungen unter 18 Jahren leben mit alkoholkranken Eltern zusammen, wie Henning Mielke, der Vorsitzende des Berliner Vereins Nacoa Deutschland, am Donnerstag sagte. Etwa ein Drittel der Kinder entwickele selber eine Sucht, ebenso viele seien anfällig für psychische Erkrankungen. Heranwachsende könnten zu "Drogenwaisen" werden, wenn Eltern ihrer Sucht zum Opfer fielen. 2014 registrierte die Polizei 1032 Menschen, die durch ihre Drogensucht gestorben sind.
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.