Wernberg-Köblitz.
Standortvorteil Nordoberpfalz: Vier Sterne-Köche schenken Gourmetfreuden

Standortvorteil Nordoberpfalz: Vier Sterne-Köche schenken Gourmetfreuden Wernberg-Köblitz. (cf) Zum vierten Mal in Folge bereiteten die "Sterne der Oberpfalz" im malerischen Innenhof der Burg Wernberg am Sonntag einen kulinarischen Hochgenuss. Im entspannten, stilvollen Ambiente sorgten Gastgeber Thomas Kellermann, Gregor Hauer von der "Wutzschleife" in Rötz, Hubert Obendorfer vom "Birkenhof" in Neunburg vorm Wald sowie Anton Schmaus vom "Storstad" in Regensburg (von links) beim ausverkauften Gou
(cf) Zum vierten Mal in Folge bereiteten die "Sterne der Oberpfalz" im malerischen Innenhof der Burg Wernberg am Sonntag einen kulinarischen Hochgenuss. Im entspannten, stilvollen Ambiente sorgten Gastgeber Thomas Kellermann, Gregor Hauer von der "Wutzschleife" in Rötz, Hubert Obendorfer vom "Birkenhof" in Neunburg vorm Wald sowie Anton Schmaus vom "Storstad" in Regensburg (von links) beim ausverkauften Gourmet-Sommerfest für sinnliche Erlebnisse. Die Kompositionen von Zwei-Sterne-Koch Kellermann schenkten ausgefallene Genießer-Freuden: mit einer raffiniert reduzierten Bouillabaisse und einer geschmacklich akzentuierten Aubergine in Kaperncreme. Unter den Köstlichkeiten hoben sich zudem die Kreationen aus Kabeljau und Hummer (Hauer), Iberico-Schwein mit schwarzem Knoblauch (Schmaus) und Wildlachsrücken mit gehobeltem Fenchel (Obendorfer) hervor. Chef-Sommelier Frank Hildebrand stellte mit knackig-frischen Weinen die perfekte önologische Koalition her. Die pfiffigen, einfallsreichen Dessert-Variationen rundeten das sympathische Sommerfest ab. Das freundschaftliche Miteinander der vier Spitzenköche gilt in Deutschland als einmalig. Bild: Fütterer
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.