Whatsapp verärgert Nutzer

Der Smartphone-Nachrichtendienst Whatsapp sorgt mit einer neuen Lesebestätigung für Wirbel im Netz. Die App zeigt über ein blaues Doppelhäkchen jetzt auch an, wenn die Nachricht vom Empfänger tatsächlich gelesen wurde. Bislang konnte der Nutzer an zwei grauen Häkchen lediglich erkennen, dass eine Nachricht erfolgreich angekommen ist. Offenbar lässt sich die Funktion nicht deaktivieren - zumindest vorerst nicht.

Auf Twitter sowie in Online-Netzwerken und Foren machten Nutzer ihrem Ärger über die neuen Häkchen Luft, die manche als Eingriff in ihre Privatsphäre interpretierten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.