Wieder eine Stunde zurück

In der Nacht zum Sonntag endet die Sommerzeit. Die Uhren werden dann um 3 Uhr auf 2 Uhr zurückgestellt. Bis Ende März gilt dann die Mitteleuropäische Zeit (MEZ). Die meisten Funkuhren werden automatisch umgestellt. Mehr als drei Jahre nach dem Ende der Zeitumstellungen in Russland führt das größte Land der Erde am Sonntag nun dauerhaft die sogenannte Winterzeit ein. Seit dem Frühjahr 2011 gilt in dem Riesenreich zum Ärger vieler Bürger ganzjährig die Sommerzeit. In der Nacht zum Sonntag würden die Uhren nun um eine Stunde zurückgestellt - dies sei endgültig, teilten die Behörden mit.
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.