Zaun passend zum Haus gestalten

Ein Zaun verleiht jedem Garten oder Vorgarten einen passenden Rahmen. Natürlich kann man ein handelsübliches Produkt von der Stange kaufen und aufbauen - oder man geht zum Fachmann.

Dort hat man die Möglichkeit, Zäune mit dem Profi zu konfigurieren, Elemente nach eigenen Wünschen zu gestalten und dann zu Hause montieren zu lassen.

Grundsätzlich empfiehlt es sich, ein Baumaterial zu wählen, das wetterbeständig ist und auch ohne einen jährlichen Anstrich lange schön bleibt. Aluminium beispielsweise bietet sich an, denn dieses Material ist dauerhaft haltbar und pflegeleicht. Zudem ermöglicht das Material ein vielfältiges Design.

Und beim Holzzaun? Ob klassischer Jägerzaun, rustikaler Lattenzaun oder Staketenzaun - hier sollte man darauf achten, dass die Elemente aus besonders witterungsbeständigem Holz sind und einen Abstand von mindestens fünf Zentimeter zum Erdboden haben.

Auch die Pfosten sollten durch Betonanker, Schraubfundamente oder Einschlaghülsen gegen Kontaktnässe, die zu schneller Verrottung führen können, geschützt sein.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.