Zu Besuch in alter Reichsstadt

Die alte Reichsstadt Rothenburg ob der Tauber war das Ziel eines Tagesausflugs der Feuerwehr. Bei der historischen Stadtführung starteten die Besucher in zwei Gruppen vom Marktplatz zum Georgsbrunnen, den größten Brunnen der Stadt aus dem Jahre 1608. Der Brunnen ist 8 Meter tief und hat ein Fassungsvermögen von 100 000 Liter. Weitere Stationen waren das historische Rathaus, die St. Jakob Kirche mit dem "Heilig-Blut-Altar" von Tilman Riemenschneider, oder der Klostergarten beim ehemaligen Frauenkloster.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.