Zuckerbergs taufen sich ein Hospital

Zuckerbergs taufen sich ein Hospital (dpa) Facebook-Gründer Mark Zuckerberg und seine Frau Priscilla (Bild) spenden 75 Millionen Dollar für ein Krankenhaus in San Francisco. Es soll künftig ihre Namen tragen. Die Spende werde dem San Francisco General Hospital erlauben, in der Notaufnahme die Fläche zu verdoppeln und vier Mal mehr Betten unterzubringen, schrieb Zuckerberg in einem Facebook-Eintrag. Außerdem solle mit einem Teil der umgerechnet 66,3 Millionen Euro die Ausrüstung erneuert werden. Priscill
Facebook-Gründer Mark Zuckerberg und seine Frau Priscilla (Bild) spenden 75 Millionen Dollar für ein Krankenhaus in San Francisco. Es soll künftig ihre Namen tragen. Die Spende werde dem San Francisco General Hospital erlauben, in der Notaufnahme die Fläche zu verdoppeln und vier Mal mehr Betten unterzubringen, schrieb Zuckerberg in einem Facebook-Eintrag. Außerdem solle mit einem Teil der umgerechnet 66,3 Millionen Euro die Ausrüstung erneuert werden. Priscilla habe in den vergangenen Jahren als angehende Kinderärztin in dem General Hospital gearbeitet, erklärte der 30-jährige Zuckerberg die Entscheidung. Er und seine Frau wollten etwas von dem Erfolg mit Facebook zurückgeben. Bild: dpa
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.