Züge Regensburg-Flughafen starten im Dezember 2018
Abfahrt in drei Jahren

In drei Jahren entfällt der Umweg über München. Dann soll der Flughafenexpress ab Regensburg starten. Bild: dpa
Regensburg. (räd) Ab Dezember 2018 soll die Bahnfahrt von Regensburg bis zum Münchener Flughafen nur noch rund eineinviertel Stunden dauern. Dies teilte die Bayerische Eisenbahn-Gesellschaft (BEG) am Mittwoch mit.

DB Netz wolle den Bau der Neufahrner Kurve bis dahin abschließen. Dann werde der Flughafen auch in Richtung Norden direkt an die Bahnstrecke Regensburg-München angebunden. Nach den Planungen der BEG, die dien Zugverkehr in Bayern plant und bestellt, soll ein "überregionaler Flughafenexpress" ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2018 in beiden Richtungen stündlich Regensburg, Landshut und den Flughafen miteinander verbinden. "Die Fahrtzeit wird dann 1 ¼ Stunden betragen", erklärte BEG-Geschäftsführer Johann Nigg. "Die erste Abfahrt in Regensburg wird gegen 3.15 Uhr am frühen Morgen sein."

In Regensburg Hauptbahnhof werden die Fahrgäste laut BEG gute Anschlussverbindungen von und zur Oberpfalzbahn Richtung Weiden und Schwandorf haben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.