Zum letzten Mal die "Rosengräfin"
Kümmersbruck

Kümmersbruck. (pm) Das Ökumenische Theater-Ensemble Amberg (TEA) spielt am Freitag, 30. Oktober, um 19 Uhr in der Kirche St. Wolfgang zum letzten Mal das Stück "Rosengräfin". Es erzählt vom kurzen, aufregenden Leben der Landgräfin von Thüringen, auch als heilige Elisabeth bekannt. "Leidenschaftlich agierende Darsteller, eine anrührende Gesangseinlage der Hauptdarstellerin und mittelalterliche Kostüme machen das Stück für Alt und Jung interessant", verspricht TEA. Die Einstimmung übernimmt der Kirchenchor St. Antonius unter Leitung von Susanna Müssig. Der Eintritt ist frei.

Hahnbach Erste Hilfe Thema bei der Feuerwehr

Süß.Die Feuerwehr Süß lädt zu einem Erste-Hilfe-Informationstag am Samstag, 31. Oktober, jeweils um 14, 17 und 20 im Gerätehaus in Süß ein. Angeboten werden eine Einweisung in den örtlichen Defibrillator, eine Erste-Hilfe-Auffrischung, Informationen über Waldunfälle und eine kleine Vorstellung von Feuerwehr und Rotem Kreuz. Die Teilnahme ist kostenlos. Es gibt Getränke, Kaffee und Kuchen.

Poppenricht Gemeinderat hat heute viel vor

Poppenricht. Eine längere Tagesordnung erwartet die Gemeinderäte in ihrer Sitzung heute um 19 Uhr im Rathaus. Dort geht es unter anderem um eine Vereinbarung mit der Forstverwaltung zur Einrichtung und Beschilderung von Rettungs-Treffpunkten. Zur einfachen Dorferneuerung soll die Endfassung des Konzepts abgesegnet werden, um es an das Amt für Ländliche Entwicklung weiterzureichen. Ein Antrag des SPD-Ortsvereins fordert einen zeitnahen Ortstermin an der Staatsstraße 2040 (Rosenberger Straße/Einmündung Häringloher Straße) wegen künftiger Planungen im Umfeld. Auch ein Schreiben des CSU-Ortsverbands Traßlberg liegt vor: Thema ist die Verkehrssicherheit in Witzlhof (Kreuzung Staatsstraße 2040/Dr.-Robert-Strell-/Kokereistraße). Eine Änderung der Entwässerungssatzung komplettiert die öffentliche Tagesordnung.

Ausschuss prüft Bauvorhaben

Poppenricht. Vor dem Gemeinderat tagt heute ab 18.30 Uhr der Grundstücks-, Bau- und Umweltausschuss. Dabei geht es um einige Bauprojekte: Neubau eines Einfamilienhauses mit Doppelgarage in Traßlberg/Speckshof, Neubau einer Doppelgarage in der Talstraße 18, Imbiss-Stand mit Erweiterung (bereits bewilligt) und Errichtung von zwei Kunden-WCs an der Hauptstraße, Neubau eines Einfamilienhauses mit Garage und Carport in der Röntgenstraße 2.

Kurz notiert

Infos zur Augendiagnose

Poppenricht. Informationen zur Augendiagnose bietet morgen um 14.30 Uhr die KAB Poppenricht: Im Mehrzweckraum des Rathauses ist dazu Heilpraktikerin Barbara Kurz zu Gast (Eintritt zwei Euro). Sie erklärt, wie man durch Betrachten der Iris Probleme erkennen kann (Infos unter 09621/6 25 86).
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.