Zur Person

Erich Hannak war einer der drei Sprecher des 1992 gegründeten Zusammenschlusses umweltbewusster Bürger (ZuB). Die Initiative beleuchtete kritisch die Arbeit der Amerikaner auf dem Truppenübungsplatz. Ein Nachtschießverbot sowie höhere Sicherheits- und Umweltstandards waren unter anderem Forderungen des ZuB. Hannak ist seit 25 Jahren in zweiter Ehe mit der Französin Marie-Paule verheiratet. Nachdem er seine Apotheke in Grafenwöhr verkauft hatte, beschloss er vor zehn Jahren nach Vaison la Romaine zu ziehen. Die Familie seiner Frau lebte in Algerien und kam 1960 nach Frankreich.

Der Sudetendeutsche, der in der "Oberrealschule" Weiden Latein gelernt hatte, musste erst einmal Französisch pauken. Mittlerweile klappt es für den 79-Jährigen mit der Verständigung ganz gut. Er singt sogar in zwei Chören in der Nähe von Vaison la Romaine in Südfrankreich mit.

Vor Ort engagiert er sich, wie schon in Grafenwöhr für den Atomausstieg und für den Umstieg auf erneuerbare Energien. (we)
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.