Zuschüsse abgelehnt

Nicht großzügig zeigte sich der Gemeinderat bei vorliegenden Zuschussanträgen. Der Kirwaverein muss die Stromkosten für die Kirwa 2014 in voller Höhe bezahlen. Auch die Burgschützen bekommen kein Geld, weil erst kürzlich der Jugendzuschuss für die Anschaffung einer Jugendluftpistole angehoben worden war. Die Renovierung der Sakristei der katholische Kirchenstiftung Pittersberg fördert die Gemeinde ebenfalls nicht. Hier sahen die Räte eine nachgeholte Unterhaltsmaßnahme, für die es keine Unterstützung gibt. (ac)
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401136)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.