Zwei Feste an einem Sonntag
Ebermannsdorf

Pittersberg. (gm) Über zweierlei Markantes im Gemeindeleben freut sich morgen die Nikolauspfarrei. Zunächst wird kirchlich das Fest der Herz-Mariä-Bruderschaft gefeiert, dessen Ursprung im Jahr 1850 liegt.

Damals hatte sich die Nikolauspfarrei im Besonderen der Gottesmutter anvertraut: Archiv-Unterlagen belegen dies. Auch der Verstorbenen wird gedacht. Das große, alte Bruderschaftsbuch liegt in der Pfarrkirche auf.

Wer Mitglied werden will, kann sich eintragen und wird dann im Festgottesdienst feierlich aufgenommen. Eine Prozession führt abschließend von der Kirche zur Lourdesgrotte.

Das Pfarrfest im Grünen um das Pfarrheim schließt sich an. Familien aus Pittersberg und Umgebung sind zum Mittagessen mit Grillspezialitäten sowie zu einem Salatbüfett eingeladen. Nachmittags, ab 14 Uhr, gibt es Kaffee und Kuchen vom Frauenbund.

Die Kinder dürfen unter anderem ab 15.30 Uhr wieder zu einem Luftballonwettbewerb antreten. Auch Ehemalige finden sich alljährlich gerne bei diesem Fest in der alten Heimat ein. Alle Interessierten sind willkommen.

Termine

Ebermannsdorf

Frauenbund. Kuchen- und Tortenspenden können heute ab 13 Uhr im Pfarrsaal abgegeben werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.