Zwei Verletzte nach Unfall
Frontal in die Fahrerseite

Symbolbild: dpa
Pressath. Am heutigen Montagmorgen übersah gegen 8.15 Uhr eine 24-Jährige in ihrem VW Lupo auf der Pressather Auffahrt zur B 299 eine vorfahrtsberechtigte 28-Jährige, die mit ihrem Volvo geradeaus Richtung Bayreuth fahren wollte. Trotz versuchter Vollbremsung prallte die Volvo-Fahrerin frontal in die Fahrerseite des Volkswagen.

Die 24-jährige Pressatherin, die zunächst in ihrem Pkw eingeklemmt war, kam mit einer Beinfraktur und einer Brustprellung ins Weidener Klinikum. Die 28-jährige Weidenerin trug leichte Prellungen davon. Wie die Polizei weiter meldet, entstand an beiden Fahrzeuge wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 25.000 Euro.

Die Feuerwehren von Pressath und Zessau/Weihersberg sperrten die Unfallstelle und leiteten den Verkehr um.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.