Altenstädter Maislabyrinth öffnet am 1. August - Hinterher geht's zur Schnitzel-Seilbahn

Bild: adj

Altenstadt/WN. (adj) Das geheimnisvolle, 2000 Hektar große und zwei Kilometer lange Maislabyrinth an der Bundesstraße 22 öffnet am 1. August. An sechs versteckten Stationen können Kinder ihre Karten stempeln.

Auf die Erwachsenen warten Fragen rund um "D'Wirtschaft". Der Eintrittspreis beträgt 2,50 Euro für Kinde und 3,50 Euro für Erwachsene, inklusive Verzehrgutschein. Maislabyrinth und Biergarten sind barrierefrei. Schulklassen sind nach Absprache auch außerhalb der Öffnungszeiten für Ausflüge willkommen. Um die Gäste auch im Biergarten perfekt bewirten zu können, hat sich der innovative Wirt Jürgen Füssl etwas besonderes einfallen lassen: die erste Schnitzel-Seilbahn der Welt. Das Maislabyrinth ist während der Sommerferien (außer bei Regen) von Montag bis Sonntag ab 13 Uhr geöffnet.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.