Buben und Mädchen auf dem Bauernhof

Selbst mal Bauer spielen durften die Kinder beim Ferienprogramm des Fördervereins für Kinder und Jugendliche in Bechtsrieth/Irchenrieth auf dem Bauernhof Gruber in Lückenrieth. Bild: fz

Bechtsrieth/Irchenrieth. (fz) Ferienaktionen nicht nur in den Sommerferien, sondern auch zu Pfingsten kommen gut an. Das zeigte sich beim Förderverein für Kinder und Jugendliche in Bechtsrieth/Irchenrieth beim Abenteuer auf dem Erlebnisbauernhof Gruber in Lückenrieth (Markt Leuchtenberg).

30 Kinder aus Bechtsrieth, Trebsau, Irchenrieth und sogar aus Kaimling sowie Weiden hatten sich dazu angemeldet.

Volles Programm

Erlebnisbäuerin Sabine Gruber fuhr das volle Programm: Die Kinder durften die Kühe füttern, dann wurde ausgebuttert. Jedes Kind musste seinen Behälter mit Rahm so lange schütteln, bis sich Butter gebildet hatte. Danach ging es weiter mit rumtoben auf dem Heuboden und Ponyreiten. Am Lagerfeuer wurde der Hunger mit Stockbrot und gegrillten Würstl gestillt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.