Kleinserie des Donkervoort neu aufgelegt
Rückkehr einer Legende

Breiter , stärker und teurer: Der Donkervoort D8 GTO RS gilt als ultimative Fahrmaschine. Bild: Donkervoort
Völlig neu entwickelt hat der holländische Kleinstserien-Spezialist Donkervoort den D8 GTO RS. Aggressiver und kleiner als sein Vorgänger verspricht der Roadster dank der optimierten Motorsteuerung des 2,5-Liter-Fünfzylinders von Audi noch mehr Fahrspaß als bisher. Eine modifizierte Radaufhängung macht die Spur breiter, auch die Bremsanlage ist neu. Den martialisch aussehenden Zweisitzer fertigt Donkervoort nach wie vor nach Maß und Kundenwünschen, im Angebot ist zur Zeit ein Mitteltunnel aus Carbon, der die Karosseriesteifigkeit weiter erhöhen soll. Auf 40 Exemplare ist die Auflage limitiert, die Preisliste beginnt bei 151 173 Euro zuzüglich Steuern. In Deutschland zahlen Freunde der Exotik demnach 179 896 Euro.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.