Kurzmeldungen für Autofahrer
Tipps für die Straße

Nicht jeder Typ bei jedem Anbieter

Wer auf bestimmte Fahrzeugtypen angewiesen ist, muss beim Carsharing genau vergleichen. Denn die Auswahl variiert je nach Anbieter. Auch das Geschäftsmodell spielt laut Gunnar Nehrke vom Bundesverband Carsharing (bcs) eine Rolle. Free-Floating-Anbieter wie Car2Go und DriveNow haben eher eine begrenzte Auswahl, was auch daran liegt, dass nicht immer sicher ist, ob ein bevorzugtes Modell gerade in der Nähe steht. Denn Free-Floater können in einem Nutzungsgebiet überall gebucht und abgestellt werden.

Mehr Planungssicherheit und Auswahl bieten in der Regel die stationsbasierten Anbieter. Wer nach der nächsten Ausleihstation sucht, kann sich dort verfügbare Fahrzeugtypen anzeigen lassen. "Die sind reservierbar. Bei Bedarf monatelang im Voraus." (dpa)

Busse und Laster oft im Blindflug


Nutzfahrzeuge sind oft mit mangelhafter Beleuchtung unterwegs. Das hat der Licht-Test 2015 gezeigt, der von der Deutschen Verkehrswacht (DVW) und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) organisiert wird. Mehr als jeder dritte Bus oder Lkw (36,6 Prozent) hatte demnach Mängel an seinen Leuchten. (dpa)

Motorbremse behutsam einsetzen


Im Winter nutzen viele Autofahrer die Motorbremse, um auf glatter Strecke das Tempo zu drosseln. Doch Vorsicht: Bei zu abruptem Motorbremseinsatz können die Autoräder blockieren. "Bei Vorderradantrieb geht es dann nur noch geradeaus, weil man nicht mehr lenken kann", warnt Vincenzo Lucà vom Tüv Süd. Bei einem Hinterradantrieb droht das Ausbrechen des Hecks. (dpa)

An den Rädern verzurren


Wer Fahrzeuge auf einem offenen Pritschenwagen transportiert, sollte genau auf deren Sicherung achten. Sie dürfen nicht über die Karosserie verzurrt werden. Stattdessen gehören die vier Räder fixiert. Außerdem muss sichergestellt sein, dass die Räder sich nicht bewegen, damit die Spanngurte nicht erschlaffen. Das geht aus einem Urteil des Oberlandesgerichtes (OLG) München hervor, auf das der Deutsche Anwaltverein hinweist (Az.: 10 O 3577/14).

Im konkreten Fall war ein kleines Winterdienstauto auf der Autobahn von einem Anhänger gefallen. Danach kollidierte es mit einem anderen Auto.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.