Maserati hat mit Levante Großes vor
Jetzt kommt der Diesel

Der Maserati Levante ist ein stattliches Exemplar der Gattung SUV: Er bringt es von der Stoßstange bis zu den Auspuff-Endrohren auf exakt 5003 Millimeter Länge. Bild: mid

Mit seinem großen SUV Levante hat Maserati auch Großes vor. Dazu ist dringend ein Selbstzünder nötig, denn Diesel dominieren in der Klasse von Porsche Cayenne, Audi Q7, BMW X5 oder Jaguar F-Pace. Bis zu 75 Prozent traut etwa Maserati-Sprecher Thomas Kern dem 275 PS starken Dreiliter-Aggregat zu. Den Normverbrauch beziffert Maserati auf 7,2 Liter. Die Achtgang-Automatik harmoniert gut mit dem Luxus-SUV. Zu haben ist es ab 70 500 Euro.

Weitere Beiträge zu den Themen: Auto und Verkehr (414)Maserati (1)Levante (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.