Museum, Stadtführung und Festoratorium - Tagesausflug am Sonntag, 29. März
Höhepunkt der Smetana-Tage

Die Pilsener Philharmonie. Bild: hfz/Martin Jakub
Die Smetana-Tage haben sich zu einem der größten Musikfestivals Tschechiens entwickelt. Im Kulturhauptstadtjahr gipfeln sie am Sonntag, 29. März, in der Aufführung des Festoratoriums "Stabat Mater" von Jakub Ryba. Das Tschechische Symphonieorchesters Brünn und die Pilsner Philharmonie führen das Werk im prunkvollen Städtischen Gemeindehaus auf. Der Kulturverein Bohème lädt zum Tagesausflug nach Pilsen ein.

Mit im Programm:

Stadtführung zu besonderen Sehenswürdigkeiten der Kulturhauptstadt 2015.

Rundgang durch die Ausstellung "München - leuchtende Metropole der Kunst" oder "Unsichtbare Loyalitäten? - Tschechen, Österreicher und Deutsche im 19. Jahrhundert"

Zeit zur freien Verfügung

Abendessen in einem böhmischen Traditionsgasthaus

Festoratorium "Stabat Mater" von Jakub Ryba in der Pilsener Mestanská beseda.

Zustiegsmöglichkeiten: 10 Uhr Amberg (Bushaltestelle am Parkdeck Kräuterwiese, schräg gegenüber dem Englischen Garten), 10.15 Uhr Hirschau (Bushaltestelle ehem. Post/ehem. Schlecker), 10.45 Uhr Weiden (Bushaltestelle vor dem Neuen Rathaus, 11.15 Uhr Vohenstrauß (Bushaltestelle am Marktplatz). Rückfahrt ab Pilsen gegen 20.30 Uhr.

Anmeldung und Infos per E-Mail an juergen.herda@derneuetag.de oder unter (0176) 91 14 51 81.
Weitere Beiträge zu den Themen: Veranstaltungen (100)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.