Nachrichten für Kinder
Obacht auf dem Trampolin

Eine der wichtigsten Regeln steht weit oben auf der Tafel: "Immer nur eine Person pro Trampolin!" Zu zweit verliert man auf dem Trampolin nämlich viel schneller die Kontrolle. Manchmal landet man dann nicht so wie geplant. Dabei kann man sich verletzen.

Deshalb gibt es in Trampolin-Hallen wie der in Berlin viele Regeln zu beachten. Schubsen und um die Wette rennen ist zum Beispiel nicht erlaubt. Auch doppelte Saltos sind verboten. Außerdem solltest du nur vorwärts springen. "Wenn du rückwärts springst, siehst du nicht, was kommt", erklärt einer der Mitarbeiter in der Berliner Halle.

Schuhe tragen die Besucher auf den Trampolinen auch nicht. Sonst wird ja alles schmutzig. Stattdessen trägt man besondere Socken, so ähnlich wie Stoppersocken. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kinderseite (7289)Tipps (11)Trampolin (4)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.