Nachrichten für Kinder
Rezept für eine Fußball-Pizza

Diese Pizza passt super zu einem Fußball-Festmahl.

Zutaten für den Teig: 150 Gramm Quark, 300 Gramm Mehl, ein Ei, vier Esslöffel Milch, sechs Esslöffel Öl, eine Prise Salz und einen Teelöffel Backpulver

Zubereitung: Verknete alle Zutaten zu einem glatten Teig. Rolle ihn danach aus. Forme den Teig zu einer runden Platte und leg sie auf ein Backblech mit Backpapier. Verrühre eine Packung passierte Tomaten mit einer Packung Tiefkühlkräuter und bestreiche die Pizza damit. Wenn du magst, kannst du die rote Soße auch noch mit etwas Salz würzen. Schneide Scheibenkäse in Sechsecke und verteile ihn auf der Pizza.

Anschließend kommt sie in den Backofen. Wenn die Pizza im Ofen ist, kannst du dich um die Tomaten-Fußbälle kümmern. Zuerst wäscht du vier mittelgroße Tomaten. Schneide ihren Deckel ab und höhle sie aus. Zerdrücke nun 150 Gramm Schafskäse in einer Schüssel und verrühre ihn mit 150 Gramm Schmand. Schneide ein halbes Bund Frühlingszwiebeln in kleine Ringe und gib sie dazu. Würze alles mit Kräutersalz und Pfeffer.

Am Ende füllst du die Creme in die Tomaten und legst die Deckel wieder darauf. Schneide ein bisschen Schnittlauch klein und setze die Tomaten-Bälle auf ein Nest aus Schnittlauch. (dpa)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.