Neuer Super-Sportler
Audi rollt den R8 Spyder an den Start

Supersportler oben ohne: Der neue Audi R8 Spyder kommt im Herbst auf den Markt. Bild: Audi

Nach der Erneuerung des R8 legt Audi mit der offenen Spyder-Version des Supersportlers nach. Auf der Autoschau in New York präsentierten die Ingolstädter den Roadster mit einem 5,2-Liter-V10, der ganz ohne Turbo, aber mit hohen Drehzahlen auf 540 PS kommt. Das maximale Drehmoment fällt mit 540 Nm eher bescheiden aus, doch soll die Flunder in nur 3,6 Sekunden auf Tempo 100 beschleunigen. 318 km/h gibt Audi als Höchstgeschwindigkeit an, der Verbrauch soll "nur" 11,7 Liter betragen. Den noch stärkeren V10 aus dem R8 Coupé mit 610 PS gibt es vorerst nicht in der Offen-Version. Erst im Herbst kommt der R8 Spyder mit seinem automatischen Stoffverdeck auf die Straßen.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.