"The Boy Next Door":
Weitere Filmstarts

Claire ist Lehrerin in einer Kleinstadt und gerade geschieden. Sie lässt sich auf ein Abenteuer mit dem geheimnisvollen Nachbarsjungen Noah ein. Doch als sie die Affäre beenden will, entpuppt sich der smarte Schönling als psychisch gestörter Stalker und macht Claire das Leben zur Hölle. Er tapeziert Claires Klassenzimmer mit Ausdrucken des (von ihm natürlich heimlich gefilmten) Schäferstündchens und manipuliert die Bremsen des Autos von Claires Ex-Mann. Noah ist plötzlich überall. In der Hauptrolle ist Popqueen Jennifer Lopez zu sehen. Regie führte Rob Cohen ("The Fast and the Furious"). (dpa)

"A most violent Year": Abel Morales (Oscar Isaac, "Inside Llewyn Davis") hat sich zum angesehenen Ölunternehmer hochgearbeitet und steht kurz vor dem Kauf eines millionenschweren Industriegeländes. Im brutalen New York der Achtziger ist der reiche Firmenboss jedoch ein lukratives Opfer von Kriminellen - immer öfter werden Abels Fahrer brutal überfallen, auch seine Familie gerät unter Beschuss. In dem atmosphärisch dichten Film fragt Regisseur J. C. Chandor ("All is lost"), ob der amerikanische Traum auf legalem Weg überhaupt gelingen kann und lässt Abels Frau Anna (Jessica Chastain, "Zero Dark Thirty") die Antwort geben. (dpa)

"3 Herzen": Charlotte Gainsbourg und Chiara Mastroianni spielen in dem französischen Drama ungleiche Schwestern, die sich beide unwissentlich in denselben Mann verlieben. In einer Nebenrolle glänzt Catherine Deneuve. Es ist dann aber vor allem Hauptdarsteller Benoît Poelvoorde, der dieses Liebesmelodram mit seinem nuancierten Spiel trägt. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Filmkritiken / netzhaut (1432)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.