Zeugnisse der Vergänglichkeit in Natur, Baukunst und Technik mit der Kamera entdecken
Thema 2: "Zahn der Zeit - Ästhetik des Verfalls"

thema 2
"Zahn der Zeit - Ästhetik des Verfalls" ist ein spannendes Thema für eine Entdeckungstour mit der Kamera - ob durch die eigenen vier Wände, im unmittelbaren Umland oder aber in die Ferne. Wehmut kann in den Aufnahmen ebenso verankert sein wie Kritik am Verfall von Bestehendem. Dabei kann sich das Thema "Zahn der Zeit - Ästhetik des Verfalls" auf die Natur ebenso beziehen wie beispielsweise auf Bauwerke Alles ist vergänglich, und dieses "Blende"-Thema bietet die große Chance, der Vergänglichkeit ein Gesicht zu geben "Zahn der Zeit - Ästhetik des Verfalls" kann sich auf alles beziehen, was einer Vergänglichkeit unterliegt und das ist nahezu alles, was uns tagtäglich umgibt. Auch wenn Smartphones über immer bessere Fotofunktionen verfügen, bieten Kameras den deutlich größeren fotografischen Spielraum, um dieses Thema wirkungsvoll in Szene zu setzen. Welche Kameraausrüstung dabei am besten geeignet ist, hängt sehr vom gewählten Motivbereich ab.

Für Innenansichten von Gebäuden empfiehlt sich eine Weitwinkeloptik. Für das abgestellte Auto in der Landschaft können das Tele- oder das Normalobjektiv die bessere Wahl sein. Interessant ist auch der Einsatz von kamerainternen Filtern, die Alterungsspuren durch Verfremdungen zusätzlich hervorheben können. Sehr beliebt ist im Zusammenhang mit unserem diesjährigen Thema sicherlich auch die HDR-Fotografie, die mit vielen aktuellen Kameramodellen möglich ist. Wichtig ist in jedem Fall, mit der Perspektive zu spielen - ein Schritt nach vorne, hinten oder zur Seite kann Motive auf ganz andere Art und Weise zur Geltung bringen. Teilnehmer sollten sich bei der Motivsuche nicht in Gefahr bringen. Und auch wenn Gebäude verlassen sind, so heißt dies noch lange nicht, dass man in sie eintreten darf. Hier kann es helfen, mit Eigentümern Kontakt aufzunehmen; in der Regel sind diese aufgeschlossen, wenn man sie an den Foto-Impressionen teilhaben lässt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Fotowettbewerb Blende 2015 (4)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.