Andechs: Paukenschlag im Kloster Andechs
Kulturnotizen Andechs: Aus für Orff-Festspiele

Matthias Lilienthal. Bild: dpa
Andechs.(dpa) Paukenschlag bei den Carl Orff-Festspielen in Kloster Andechs: Das 1998 gegründete Festival mit Werken des berühmten Komponisten, unter anderem der "Carmina Burana", wird im Streit mit der Carl-Orff-Stiftung eingestellt. Der Grund dafür seien "schwerwiegende und nicht mehr zu überbrückende Differenzen" mit dem Rechtsnachfolger des Komponisten über die künstlerische Ausrichtung der Festspiele, teilten die Veranstalter am Donnerstag mit.

Lilienthal will coolen Club

München.(dpa) An den Münchner Kammerspielen soll unter dem neuen Intendanten Matthias Lilienthal wenig so bleiben, wie es bisher war. "Ich will Leute, die das Theater als ihr Wohnzimmer oder ihren Club betrachten", sagte er. Eröffnet wird die Spielzeit am 9. Oktober mit Shakespeares "Kaufmann von Venedig" in der Inszenierung des neuen Haus-Regisseurs Nicolas Stemann. Lilienthal ist Nachfolger von Johan Simons, der als künstlerischer Leiter der Ruhrtriennale nach Nordrhein-Westfalen wechselt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Nordrhein-Westfalen (2261)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.