Bayreuth/München.
Kulturnotizen Fünf Millionen Euro für Opernhaus

(KNA) Der Haushaltsausschuss des Bayerischen Landtags hat knapp fünf Millionen Euro zusätzlich für die Instandsetzung des Markgräflichen Opernhauses in Bayreuth bewilligt. Damit erhöht sich das Engagement des Freistaats auf 27,5 Millionen Euro, wie Finanzminister Markus Söder (CSU) mitteilte. Mit dem Geld würden das Dach repariert und auch die im vergangenen Jahr verursachten erheblichen Wasserschäden beseitigt. Das Mitte des 18. Jahrhunderts errichtete Gebäude zählt zum Weltkulturerbe und soll 2018 wiedereröffnet werden.

Talentiertes Trio am Schafferhof

Windischeschenbach. Stefanie Boltz, Martin Kälberer und Sven Faller: Drei Talente, die sich mal satt groovend, mal innig schwebend geben. Boltz und Faller haben als Duo "Le Bang Bang" für Furore gesorgt. Kälberer hat als herausragender Solo-Künstler ein begeistertes Publikum in seine Klangwelten entführt und als kongenialer Begleiter namhafter Künstler brilliert. Am Freitag, 22. Mai, gastieren sie um 20.30 Uhr am Schafferhof. Karten gibt es unter 09681/917160.
Weitere Beiträge zu den Themen: Markus Söder (1507)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.