Biografien über Gérard Depardieu und Curd Jürgens
Biografien über Gérard Depardieu und Curd Jürgens

Gérard Depardieu, geboren 1948 in Châteauroux, besitzt seit 2013 die russische Staatsbürgerschaft. Er wuchs in einer Arbeiterfamilie auf. Schnell wird bei der näheren Beschäftigung mit Depardieu klar, dass er sich in kein Stereotyp zwängen lässt. Er ist seit jeher ein Unangepasster. Seine Sprache ist, im Gegensatz zum gängigen französischen Klischee, wie er selbst: direkt, derb, teilweise brutal ehrlich. Einer, der das Leben ist seiner Tragweite kennt und keiner Konfrontation aus dem Weg geht. Wie wurde er zu dieser polarisierenden Persönlichkeit? Depardieu erzählt mit einer schockierender Offenheit in der Biografie "Es hat sich so ergeben" (19,99 Euro, Eulenspiegel-Verlagsgruppe), übersetzt von Véronique Grosjean, über sein Leben, seine Erfolge und Niederlagen. Kein Thema ist zu unangenehm - seine Kindheit in Armut, seine jugendliche Prostitution, seine Freundschaft zu Putin. Man könnte es eine Beichte nennen. Er würde bei dieser Bezeichnung sicher abwinken. Zur katholischen Kirche hat er eine ganz eigene Position, wie er in "Es hat sich so ergeben" darlegt.

Curd Jürgens war ein Star des deutschen Nachkriegskinos, seine Weltläufigkeit, die vielen Frauen, die glamourösen Partys waren legendär. Doch er war auch der bestbezahlte und meistbeschäftigte deutsche Schauspieler seiner Zeit und der einzige von Weltformat. Die Biografie "Curd Jürgens - General und Gentleman" (22,95 Euro, Aufbau-Verlag) erzählt erstmals sein Leben zwischen Set und Jet-Set. Auf der Grundlage bislang unerschlossener Archivmaterialien und mit exklusiven Fotos.

Jürgens spielte in fast 100 Theaterstücken und drehte während seiner 50 Jahre währenden Karriere in den USA und Europa 140 Filme. Er dreht mit Yves Montand, Brigitte Bardot, Robert Mitchum. Zugleich macht sein turbulentes Privatleben Schlagzeilen. Fünfmal war er insgesamt verheiratet, er sammelte Häuser in den mondänsten Domizilen Europas. Heike Specht zeichnet das widersprüchliche Leben des Weltstars.
Weitere Beiträge zu den Themen: Curd Jürgens (1)Gérard Depardieu (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.