"Die spinnen, die Römer": Ein Wochenend-Ausflug in die Geschichte

"Die spinnen, die Römer": Ein Wochenend-Ausflug in die Geschichte Bad Gögging. (obx) Mit historischen Gladiatoren-Schaukämpfen, Speerwurf-Vorführungen germanischer Krieger und einem Ausflug in den Alltag vor 2000 Jahren feiert Bayerns größtes Römerfest bei Bad Gögging (Kreis Kelheim) in diesem Jahr seinen fünften Geburtstag. Zum Jubiläum will das dreitägige Event seine Besucher vom Freitag, 14., bis Sonntag, 16. August, mit einem Programm der Superlative und "Geschichte zum Anfassen" begeistern. Die Gäst
Mit historischen Gladiatoren-Schaukämpfen, Speerwurf-Vorführungen germanischer Krieger und einem Ausflug in den Alltag vor 2000 Jahren feiert Bayerns größtes Römerfest bei Bad Gögging (Kreis Kelheim) in diesem Jahr seinen fünften Geburtstag. Zum Jubiläum will das dreitägige Event seine Besucher vom Freitag, 14., bis Sonntag, 16. August, mit einem Programm der Superlative und "Geschichte zum Anfassen" begeistern. Die Gäste erwartet auf dem Gelände rund um die Ausgrabungsstätte des einstigen Römerlagers "Abusina" eine Zeitreise weit zurück in die Menschheitsgeschichte: Legionärsgruppen führen den militärischen Drill der Römerzeit vor, und Handwerker geben großen und kleinen Besuchern einen Einblick in die faszinierende Welt der antiken Kunst. Kostenlose Führungen, unterhaltsame Vorträge rund um die römische Geschichte, antike Kräuter und Heilpflanzen, römische Haustiere sowie spannende Mitmachaktionen für Kinder rund um die Zeit vor zwei Jahrtausenden gehören ebenfalls zum Programm. Überraschende Klangerlebnisse garantieren originalgetreu nachgebildete Musikinstrumente aus der Römerzeit - wie die Wasserorgel und das römische Horn. Zudem versprechen die Organisatoren "echt römisches Essen" wie zum Beispiel "Lukanische Würstchen", "Perna" - einen in Honigsoße marinierten Schinken und "Moretum" - einen deftig-würzigen Schafskäse mit Kräutern auf Mostbrötchen. Nicht fehlen darf auch der erfrischende Würzwein Mulsum. Die Römer hatten außerdem bereits das Eis erfunden: frische Früchte vermischt mit Gletschereis - bei Salve Abusina garantiert es als Erdbeer-Granite eine "zart schmelzende Verführung", kündigen die Organisatoren an. Weitere Informationen www.bad-goegging.de. Bild: obx
Weitere Beiträge zu den Themen: Bad Gögging (12)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.