Dresden.
Kulturnotizen Karikaturenpreis für Rudi Hurzlmeier

(epd) Der Deutsche Karikaturenpreis geht in diesem Jahr an den Münchner Künstler Rudi Hurzlmeier. Für seine Zeichnung "Versteckte Fette" erhielt er am Sonntag in Dresden den mit 5 000 Euro dotierten ersten Preis des Wettbewerbs. Platz zwei und drei (3 000 und 2 000 Euro) belegten Hauck & Bauer für ihre Karikatur "Hochbegabung" und das Karikaturisten-Duo Schilling & Blum für ihr Werk "Erkenntnis". Der Wettbewerb stand in diesem Jahr unter dem Motto "Wie krank ist das denn?" Michael Holtschulte erhielt für "Moses teilt das Meer" den mit 500 Euro dotierten Publikums-Preis der Karikaturenausstellung des vergangenen Jahres.

Lesung mit Zoë Beck im Literaturhaus

Sulzbach-Rosenberg. Am Dienstag, 11. November (20 Uhr), liest die Krimiautorin Zoë Beck im Literaturhaus Oberpfalz aus ihrem aktuellen Thriller "Brixton Hill": In einem Londoner Luxushochhaus fällt erst die Klimaanlage aus, dann der Strom. Sämtliche Ausgänge sind verriegelt und Rauch strömt aus den Belüftungsschächten. Emma Vine, erfolgreiche Organisatorin großer events, muss hilflos zusehen, wie ihre Freundin im 15. Stock panisch ein Fenster zertrümmert und hinausspringt...Die Lesung findet im Rahmen des Seminars "Kriminalromane" der Bayerischen Akademie des Schreibens statt, die von Zoë Beck gemeinsam mit dem Krimirezensenten Tobias Gohlis geleitet wird. Karten an der Abendkasse.

Großes Konzert in St. Josef in Weiden

Weiden. Kirchenmusikdirektor Luis Denz und Organist Stefan Schultes proben derzeit intensiv mit Kirchenorchester, -chor und Nova Cantica der Weidener Pfarrei St. Josef für das große Kirchenkonzert am Sonntag, 16. November (16 Uhr) in der Josefskirche. Auf dem Programm stehen Kyrie, Gloria, Sanctus, Benedictus und Agnus Dei aus Mozarts Missa brevis in F-Dur. Eingerahmt wird dieses Werk von Heinrich Ernst Grimms "Magnificat" sowie Johann Christian Bachs "Te Deum in D-Dur". Der Text des 95. Psalms ist Grundlage für Dieterich Buxtehudes "Cantate Domino", die von den Solisten - Sopranistin Sabine Lahm, Mezzosopranistin Anika Ram, Tenor Florian Neubauer, Bassbariton Frank J. Hennig - gesungen wird. Karten an der Tageskasse.
Weitere Beiträge zu den Themen: Thriller (817)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.