Dresden/Chemnitz.
Kulturnotizen Dresden sucht Ersatz für Baselitz-Werke

(epd) Das geplante Kulturgutschutzgesetz hat erste Konsequenzen für deutsche Museen: Die Dresdner Kunstsammlungen müssen am Freitag zehn Leihgaben des Malers und Bildhauers Georg Baselitz aus der Dauerausstellung entfernen. Die neun Bilder sowie eine Skulptur hinterließen keine blinden Flecken, noch am selben Tag sollen andere Werke aufgehängt werden, sagte eine Sprecherin der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden am Donnerstag. Welche Arbeiten stattdessen gezeigt werden sollen, blieb noch offen. Es werde bis zum Freitagnachmittag entschieden, hieß es.

Suche nach alten Trachten

Regensburg. (peg) Im Frühjahr 2016 öffnet das Historische Museum Regensburg seine Kleiderschränke, um in der Ausstellung "B | trachten" Oberpfälzer Kleider und Trachten zu würdigen. Wer beim Durchstöbern Fotografien, althergebrachte Accessoires oder Textilien rund um die Oberpfälzer Tracht findet, kann diese am Samstag, 18. Juli, 14 bis 16 Uhr, im kleinen Foyer im Historischen Museum am Dachauplatz 2-4 vorbeibringen. Besichtigungstermine können unter Telefon 0941/5074440 mit der Kuratorin Maria Lang vereinbart werden.

Jazz-Konzert im Bauhof

Tirschenreuth. Kultur in einer Maschinenhalle? Jazz im Bauhof? Sieben Dozenten des Internationalen Jazz-Seminars Weiden bringen am 7. August unter Leitung von Schlagzeuger Thomas Stock mit stilvollen Klängen den Swing in die Kreisstadt. Konzertbeginn ist um 20.30 Uhr im Städtischen Bauhof (Maschinenhalle), Bahnhofstraße 15 - hinter der Stadtbücherei. Karten gibt es bei der Tourist-Information Tirschenreuth unter Telefon: 09631/600 248.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.