Erbschleicherei beim "Wittiber" gewittert - Morgen Premiere im Freilandmuseum

Erbschleicherei beim "Wittiber" gewittert - Morgen Premiere im Freilandmuseum Nabburg.(dt) Bis in die Nebenrollen erstklassig besetzt ist die Inszenierung des Ludwig-Thoma-Klassikers "Der Wittiber", in einer Theaterfassung von Michael Lerchenberg. Freuen darf sich das Publikum bei der Wiederaufführung im Freilandmuseum Neusath-Perschen nicht nur auf Christian Höllerer in der Titelrolle, sondern auch auf den Chef der "Altneihauser", Norbert Neugirg, und Berthold Kellner. Alle drei - Gründer des Oberpfalzt
Nabburg.(dt) Bis in die Nebenrollen erstklassig besetzt ist die Inszenierung des Ludwig-Thoma-Klassikers "Der Wittiber", in einer Theaterfassung von Michael Lerchenberg. Freuen darf sich das Publikum bei der Wiederaufführung im Freilandmuseum Neusath-Perschen nicht nur auf Christian Höllerer in der Titelrolle, sondern auch auf den Chef der "Altneihauser", Norbert Neugirg, und Berthold Kellner. Alle drei - Gründer des Oberpfalztheaters - spielten in dieser Saison auch auf der Luisenburg. "Der Wittiber" gehört zu den größten und reifsten Arbeiten Ludwig Thomas: Nach langer Ehe ist die Frau von Sebastian Glaser (Christian Höllerer) gestorben. Das bringt den Bauern völlig aus dem Gleichgewicht. Er will den Hof zwar nicht an seinen Sohn (Johannes Zange) übergeben, andererseits fehlt ihm jeglicher Antrieb. In einem schwachen Moment lässt er sich mit seiner Magd (Martina Hammer) ein. Das bleibt nicht ohne Folgen für die ganze Familie. Tochter Ursula (Tanja Seebauer) ertappt ihn, die Kinder wittern Erbschleicherei. Sohn Lenz rebelliert gegen seinen Vater und diskreditiert die Magd - bis es zur unausweichlichen Katastrophe kommt. Premiere ist am Freitag, 14. August, um 20.30 Uhr im Denkenbauernhof. Weitere Aufführungen sind am Samstag, 15. August, am Freitag, 21. August, und am Samstag, 22. August. Beginn ist jeweils um 20.30 Uhr. Mehr Informationen zum Stück und zum Kartenvorverkauf gibt es auf www.oberpfalztheater.de. Karten sind auch an der Abendkasse erhältlich. Bild: cdv
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.