Frühere Bitschof von Regensburg Kardinal Gerhard Ludwig Müller übt Kritik
Kardinal Gerhard Ludwig Müller und die Homo-Ehe: Zielsichere "Selbstzerstörung" der Menschen?

"Kardinal Müller gegen Homo-Ehe"

Kardinal Müller, der Glaubenspräfekt des Vatikans und frühere Bischof von Regensburg, kritisiert die irische Zustimmung zur Homo-Ehe scharf: "Das Ziel des Ganzen ist die Diskriminierung des Ehebundes von Mann und Frau und somit eben auch der Familie. ... Wer mit Nein gestimmt hat, hat sich nicht gebeugt vor den Götzen der Selbsterschaffung und Selbsterlösung, die uns zielsicher in die Selbstzerstörung führen werden."

Was der deutsche Kurienkardinal da von sich gegeben hat, ist dem mittelalterlichen Gedankengut zuzuordnen. Die sexuelle Identität ist keine Krankheit oder eine Laune, die man heilen oder durch christliche Lebenseinstellung oder den Glauben beheben oder beeinflussen könnte. Kardinal Müller zeichnet ein düsteres Bild mit seiner Darstellung über "die Diskriminierung der Ehe zwischen Mann und Frau" bei einer vollkommenen Gleichstellung der Homo-Ehe.

Er dreht den Spieß einfach um, um damit die jahrhundertelange Diskriminierung der Homosexualität durch die katholische Kirche zu verharmlosen. Damit muss jetzt mal Schluss sein. Wer diesen Menschen keinen vernünftigen Rat über den Umgang mit ihrer sexuellen Identität geben kann, sollte sich da raushalten. Nachgewiesene Homosexualität im Mittelalter hatte die Todesstrafe oder zumindest schwerwiegende Konsequenzen zur Folge. Bis weit ins 20. Jahrhundert haben gleichgeschlechtliche Beziehungen verheimlicht werden müssen, Homosexualität wurde stigmatisiert, viele sahen als einzigen Ausweg den Freitod. Darüber sollte sich Kardinal Müller Gedanken machen. Er sollte für all diejenigen beten, die wegen ihrer sexuellen Orientierung ermordet oder in den Tod getrieben wurden!

Wenn es nicht wissenschaftlich erwiesen wäre, dass die Erde rund ist, wäre sie nach Kardinal Müller heute noch eine Scheibe. Und Kardinal Marx und Bischof Oster würden ihm wohl zustimmen.

Franz Rosner, 95676 Wiesau
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.